MMP | Lernen & Punkten - Zertifizierte Fortbildung

Diabetes mellitus

Schwerpunkt der Reihe "Medizin meets Pharmazie" ist diesmal Diabetes mellitus. Diese Diagnose wird gestellt, wenn die Blutglucosekonzentration definierte Grenzwerte überschreitet, unbeschadet der sehr unterschiedlichen Pathomechanismen und Verläufe. Der klassischen Unterteilung in den autoimmun verursachten Typ-1-Diabetes, den multifaktoriell bedingten Typ-2-Diabetes, die spezifischen Diabetestypen und den in der Schwangerschaft manifest werdenden Gestationsdiabetes wird derzeit eine Einteilung gegenübergestellt, die die Häufung bestimmter Kriterien in fünf verschiedene Cluster zusammenfasst. Lesen Sie mehr im Artikel "Basiswissen".

Zertifizierte Fortbildung für diesen Artikel verfügbar

Noch kein Abonnent?


Genießen Sie die Vorteile mit dem MMP-Abonnement

Jetzt informieren   

MMP: kompakte und aktuelle medizinische Hintergrundinformation für Pharmazeuten.

Peter Heisig, Professor für Pharmazeutische Biologie