MMP | Lernen & Punkten - Zertifizierte Fortbildung

Atopisches Ekzem

Mit zu den am häufigsten vorkommenden Hauterkrankungen in der täglichen Praxis zählt das atopische Ekzem – auch bekannt als Neurodermitis. Kennzeichnend sind der Juckreiz und die Stigmatisierung, die diese Hauterkrankung mit sich bringt. Die Krankheitslast ist außerordentlich hoch. Gründe hierfür sind der chronische Schlafverlust bedingt durch den Juckreiz, Komorbiditäten wie Depression und Angststörungen sowie andere Erkrankungen des atopischen Formenkreises, beispielsweise allergische Rhinokonjunktivitis und allergisches Asthma bronchiale. In der Reihe "Medizin meets Pharmazie" wird die Neurodermitis-Erkrankung ausführlich vorgestellt und aufgezeigt, welche therapeutischen Optionen zur Verfügung stehen.

Zertifizierte Fortbildung für diesen Artikel verfügbar

Noch kein Abonnent?


Genießen Sie die Vorteile mit dem MMP-Abonnement

Jetzt informieren   

Die MMP punktet bei mir mit gut lesbaren Übersichtsartikeln zu Fragen der Arzneimitteltherapie. 

Irene Krämer, Professorin für Klinische Pharmazie