MMP | Lernen & Punkten - Zertifizierte Fortbildung

Therapieoptionen bei Wechseljahresbeschwerden

Der Begriff Wechseljahresbeschwerden beinhaltet eine Reihe von psychovegetativen Symptomen während der perimenopausalen Umstellungsphase. Hierzu zählen hauptsächlich Hitzewallungen, Nervosität, depressive Verstimmung, Müdigkeit, Kopfschmerz, Gewichtszunahme sowie Schlafstörungen. Etwa 85 % aller Frauen klagen in dieser Lebensphase über derartige Beschwerden. Im folgenden Artikel sollen mögliche Therapieoptionen mit ihren Risiken dargelegt werden.

Zertifizierte Fortbildung für diesen Artikel verfügbar

Noch kein Abonnent?


Genießen Sie die Vorteile mit dem MMP-Abonnement

Jetzt informieren   

Die MMP hat als Publikationsorgan der DGKPha insbesondere die Klinische Pharmazie im Blick.

Thilo Bertsche, Professor für Klinische Pharmazie