Titelbild_MMP_01_23.jpg
MMP | Lernen & Punkten - Zertifizierte Fortbildung

Toxoplasmose
 

Die Toxoplasmose ist eine weit verbreitete Infektionskrankheit, die durch das intrazellulär lebende Protozoon Toxoplasma gondii verursacht wird. Die Erkrankung kann bei immungeschwächten Menschen mit Enzephalitiden und anderen schweren Symptomen einhergehen. Bei immunkompetenten Kindern und Erwachsenen verläuft die akute Toxoplasma-Infektion hingegen meist asymptomatisch. Eine Erstinfektion der Mutter während der Schwangerschaft kann eine Infektion des Fetus und schwere Schäden für den Embryo und das Neugeborene nach sich ziehen. Auch Folgeschäden bei primär unauffälligen Kindern sind möglich. Für die Toxoplasmose-Therapie werden vor allem Pyrimethamin, Sulfonamide, Clindamycin und Spiramycin eingesetzt.

Zertifizierte Fortbildung für diesen Artikel verfügbar

Noch kein Abonnent?


Genießen Sie die Vorteile mit dem MMP-Abonnement

Jetzt informieren

Prof_Joachim_Boos_Quelle_Christoph_Coers_Testimonial.jpg

Fächerübergreifendes Denken ist extrem wichtig. Ich wünsche mir auch eine Pharmazeutische Monatsschrift für Mediziner.

Joachim Boos, Professor für pädiatrische Onkologie