MMP | Lernen & Punkten - Zertifizierte Fortbildung

Tinnitus

Unter Tinnitus versteht man die Wahrnehmung von Geräuschen ohne einen entsprechenden
äußeren akustischen Reiz. Er wird in erster Linie als Symptom betrachtet, das eine Hörstörung begleiten kann, aber nicht muss. Tinnitus ist immer noch eines der häufigsten Symptome, mit denen Ärzte, insbesondere im Fachbereich der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, konfrontiert werden. Diagnose und Therapie sind aufgrund der komplexen Ätiologie und Symptomatik anspruchsvoll. Bei vielen Patienten mit Tinnitus ist das Therapiemanagement komplex und erfordert außerdem psychologischen Sachverstand seitens des Arztes oder Otologen.

Zertifizierte Fortbildung für diesen Artikel verfügbar

Noch kein Abonnent?


Genießen Sie die Vorteile mit dem MMP-Abonnement

Jetzt informieren

MMP: eine gelungene Kombination aus gut aufbereiteten Übersichtsartikeln und aktuellen Beiträgen zur Pharmakotherapie. 

Burkhard Hinz, Professor für Toxikologie und Pharmakologie