Neue Drogen


Chemie, Pharmakologie, Metabolismus, Analytik und rechtliche Aspekte

Veröffentlicht am: 25.01.2019

Andreas H. Ewald, Homburg

Die Charakterisierung neuartiger psychoaktiver Substanzen, wie sie seit einigen Jahren in stetig steigender Anzahl aufgetaucht sind, ist eine Herausforderung für verschiedene akademische Einrichtungen. Der vorliegende Beitrag soll einen Überblick über neuartige psychoaktive Substanzen aus verschiedenen Blickwinkeln geben. Hierzu zählen die Chemie von Stimulanzien und Cannabinoiden, deren Pharmakologie, Metabolismus und Analytik inklusive der praktischen Anwendung sowie rechtliche Aspekte.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der MMP zugänglich.

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber MMP-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt:
Nach erfolgreicher Registrierung können Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem gewählten Passwort anmelden.

Jetzt registrieren